und was heisst das jetzt für dich?

Wennn man sich bewusst macht, dass man vergänglich ist, dann sieht man die Dinge anders. Wem klar ist, dass er einmal gehen und alle anderen Menschen und das ganze irdische Dasein loslassen muss der stellt sich schon die Frage was danach kommt. Und die Sanduhr deines Lebens läuft ab und du kannst es ja nicht verhindern. Egal was du auch tust. Unaufhaltsam gehen wir auf eine Ewigkeit zu von der wir nicht viel wissen. Und da stellt sich schon die Frage nach dem Ziel und Sinn des Lebens und auch die Frage nach Gott.

Gott aber weiß um das alles und er will uns da helfen. Deshalb kam Jesus auf die Erde. Gott will das wir Klarheit darüber haben, was die Grundwahrheiten des Lebens sind. Er will das wir ihn kennenlernen und Antworten haben auf die Grundfragen unseres Daseins, des Woher und des Wohin. Und wer Gott gefunden hat, der weiss, dass er ihm vertrauen kann. "Es geht ohne Gott in die Dunkelheit, aber mit ihm gehen wir ins Licht." heisst es in einem Lied. Gott will, das du mit ihm ins Licht gehst. Jesus der Sohn Gottes kam in diese Welt für uns Menschen, damit wir eine Hoffnung bekommen sollen. Jesus ist derjenige, der uns Menschen die Antworten gibt. Er hat die Macht, dein Leben hell und heil zu machen, weil er der Heiland Gottes ist.

Jesus Christus lädt ein: "Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben. (Joh 8.12)" und: "Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen sein, ich will euch erquicken. (Mat 11.28)". Diese Einladung für dich persönlich anzunehmen das ist jetzt dran für dich. Das ist Gottes Einladung für dich ganz persönlich.
Gott finden - Jesus kennenlernen - das ist dein Weg.